KW 02 Drainage

In den letzten Tagen war einiges los im Baugebiet im Timp. Die Firma J.u.H. van der Linde hat die Drainage eingefräst. Diese dient dazu, den Wasserspiegel für die anstehenden Kanalarbeiten abzusenken.

So kann dann im Trockenen gearbeitet werden. Nun beginnt die Firma Heinz de Buhr mit dem Regenrückhaltebecken. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Folgen Sie uns!

Sandlandschaft mit Sinn

Im Baugebiet werden zurzeit mehrere Tonnen Sand aufgeladen und gelagert. Der Grund: Der Sand wird für den Unterbau der Straße benötigt...
riesenbärenklau blüte

Vorsicht vor Riesenbärenklau!

Einige Ecken am Rand des Baugebiets sind besetzt mit Sträuchern und Unkraut. In der Nähe der Oldersumer Straße hat unser Team vor...

Sandlandschaft mit Sinn

Im Baugebiet werden zurzeit mehrere Tonnen Sand aufgeladen und gelagert. Der Grund: Der Sand wird für den Unterbau der Straße benötigt...
riesenbärenklau blüte

Vorsicht vor Riesenbärenklau!

Einige Ecken am Rand des Baugebiets sind besetzt mit Sträuchern und Unkraut. In der Nähe der Oldersumer Straße hat unser Team vor...