Kategorien
News

Schon gewusst?

Das Baugebiet im Timp Aurich besteht aus etwa 250 Wohneinheiten. Als Wohneinheiten werden sowohl Wohnungen in Mehrfamilienhäusern als auch Doppelhaushälften und Einfamilienhäuser bezeichnet. 🏘

Ihr möchtet ein Grundstück reservieren oder habt Fragen zum Baugebiet? Dann kontaktiert uns!

Kategorien
News

Was ist hier denn passieret? Hat etwa jemand unsere Bagger angemalt?

Auch wenn das nach einer plausiblen Antwort klingt, sind hier tatsächlich nur weitere Bagger im Baugebiet bei der Arbeit – und zwar ausnahmsweise mal keine in knalligen Orangenuancen!

Diese schicken schwarzen Bagger passen optisch perfekt in das Baugebiet in Timp, oder was meint ihr? 🖤

(Bagger von @m.hermslandunderdbautechnik)

Kategorien
News

Der Tanz in den Mai

Der Tanz in den Mai und das Aufstellen eines Maibaums ist in Aurich Tradition. In Haxtum organisiert der Verein „Dogehax“ jedes Jahr mit allen Nachbarn eine Maibaumfeier für Jung und Alt und feiert jedes Jahr in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai. Nach ostfriesischer Tradition wird dann am Abend des 30. April ein Maibaum aufgestellt, der bis zu den Pfingstfeiertagen stehen bleibt. Dieser Baum wird von der gesamten Gemeinschaft durch einen Kranz, bunte Dekoration, Lichterketten und Girlanden besonders geschmückt. Jeder packt hier mit an und hilft mit. In der Nacht vom 30. April bis 1. Mai muss dieser geschmückte Baum durch die jeweilige Gemeinschaft dann besonders bewacht werden, damit er nicht durch andere Gemeinschaften gestohlen wird.

Was meint Ihr, wird der Haxtumer Maibaum in diesem Jahr gut bewacht? 😊

Kategorien
News

Der Osterhase im baugebiet

Habt ihr den Osterhasen über das Baugebiet im Timp hoppeln sehen? Wir können es kaum erwarten bis der Osterhase auch die zahlreichen Nester im Timp füllt. 🐰

Das Team von Baugebiet im Timp wünscht euch frohe Ostern. Habt ein paar schöne und friedliche Tage mit euren liebsten Menschen. 🥰

Kategorien
News

Die Fertigstellung der Regenrückhaltebecken steht vor der Tür.

Wer sich einmal genauer im Baugebiet im Timp umgeschaut hat, findet nicht nur ein, sondern gleich zwei Regenrückhaltebecken. 🤔Der Grund für die Aufspaltung ist eine Hochspannungsleitungen, die genau zwischen den beiden Becken verläuft. Verbunden sind die beiden Vertiefungen mit einem Schacht (siehe Foto).

Damit diese Verbindung entstehen konnte, wurde die Leitung für kurze Zeit ausgeschaltet und der Strom umgelenkt.

Kategorien
News

KW 13 Bodenschichten

Habt ihr auch schon die verschieden Erdhügel in dem Baugebiet entdeckt und euch gefragt, was damit passiert? 🤔

Für einige Baumaßnahmen, wie das Regenrückhaltebecken, muss gegraben werden. Dabei erscheinen je nach Tiefe verschiedene Bodenschichten. Größtenteils kann diese Ressource für das Bauvorhaben weiter genutzt werden. Die vielen Erdhaufen auf dem Baugebiet im Timp sind also lediglich für die Weiterverwendung zwischengelagert. Zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit muss man die unterschiedlichen Bodenschichten erkennen können – hierfür haben wir Experten im Baugebiet im Timp.

Euch interessiert der Bauprozess? Gerne beantworten wir eure Fragen.

Kategorien
News

Das Baugebiet im Timp aus der Vogelperspektive

Mehrere Bagger, Container und jede Menge Sand und Erde 🚜– seit dem Spatenstich im Dezember hat sich einiges in dem Baugebiet in Aurich getan. Mehrere Unternehmen arbeiten täglich dafür, dass der Startschuss für den Baubeginn immer näher rückt. Gemeinsam schaffen wir ein modernes Wohngebiet mit Mehrwert für verschiedene Alters- und Bevölkerungsgruppen.

Kategorien
News

Die Bauarbeiten sind im vollen Gange!

Damit das Bauvorhaben reibungslos abläuft, treffen sich alle Beteiligte einmal die Woche zu einem ergebnisorientierten Fachgespräch direkt im Baugebiet im Timp. Dabei werden gemeinsam die nächsten Schritte besprochen und der aktuelle Stand abgeglichen. Nur durch durchdachte Planungen und kontinuierliche Überprüfung lassen sich Bauprojekte zufriedenstellend realisieren.

(Auf dem Foto: Stadt Aurich, Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband (OOWV ), EWE Netz, Glasfaser Nordwest, Thalen Consult, J.u.H. van der Linde, Kerker Firmengruppe, Heinz de Buhr und pro.ces)

Kategorien
News

KW 10 Drosselschacht

Diese Woche wurde von der Firma Heinz de Buhr ein Drosselschacht im Baugebiet im Timp eingerichtet. Nachdem überschüssiges Niederschlagswasser in den zwei Regenrückhaltebecken aufgefangen wurde, sorgt der Drosselschacht dafür, dass das Wasser reguliert in den Haxtumer Schloot abgeleitet wird. Damit wird die Kanalisation bei starkem Regen entlastet.☔

Kategorien
News

Wir sind dabei!

Am 05. und 06. März von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr sind wir gemeinsam mit PWV – Projekt- und Wohnungsverwaltungs GmbH als Aussteller auf der Fachmesse WOHNFORUM in der Sparkassen-Arena in Aurich vertreten. Hier dreht sich am Wochenende alles rund ums Bauen, Wohnen und Leben. 

ℹ️ Der Eintritt beträgt 4 Euro pro Person. Es gilt die 2G+-Regelung.

Sprecht uns an. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch.